Energie-News

Öl- und Heizölpreise aktuell
Aktuell ist der Rohölpreis leicht gefallen. Der Tod des iranischen Präsidenten hatte bisher keinen signifikanten Einfluss auf den Ölpreis. Der Druck auf die Ölpreise kommt von den Lagerdaten. Die Entscheidungsträger der US-Notenbank tendieren dazu die Zinsen noch einige Monate nicht zu senken. Man will sicher sein, dass die Inflation auf dem Weg zum 2-Prozent-Ziel ist....

weiterlesen
Lohnt sich die Anschaffung eines Sparduschkopfes?
Bei einem durchschnittlichen Haushalt teilt sich der Energieverbrauch in ca. 68% für Raumwärme, 16% für Warmwasser und 16% für Strom auf. Gerade bei den Warmwasserkosten wird oft empfohlen einen Sparduschkopf zu verwenden. Je nach Hersteller wird eine Durchflussmenge von 5-9 Liter pro Minute angegeben. Bei Modellen mit 5-6 Liter Verbrauch pro Minute können also bis zu 65%...

weiterlesen
Green Fuels und Hybridtechnik fürs Eigenheim
Laut Pressemitteilung des Wirtschaftsverband Fuels und Energie e.V. (en2x) vom 26.04.2024, lässt das Gebäudeenergiegesetz (GEG) eine Vielfalt an Lösungen zu, um die Klimaziele im Gebäudebereich zu erreichen. Dazu zählen Heizungen, die erneuerbare flüssige Brennstoffe nutzen. Langjährige Demovorhaben und das Green-Fuels-Ready-Label für Heizgeräte, Tanks...

weiterlesen
Öl- und Heizölpreise aktuell
Zum Wochenende sind die Ölpreise leicht gestiegen. Die Lagerbestände an Erdöl und raffinierten Produkten sind aktuell rückläufig. Dies hat beim Handel dazu geführt, dass das Wachstum der Erdölnachfrage optimistischer bewertet wurde. Insbesondere in Singapur waren diese Woche die Vorräte an Mitteldestillate fast auf das Dreimonatstief gefallen. Auch in den...

weiterlesen
Öl- und Heizölpreise aktuell
Die Ölpreise sind heute bis zum Mittag leicht gestiegen. Trotz dieser moderaten Zuwächse liegen die Rohölpreise weiterhin nahe ihrer zweimonatigen Tiefstände. Die Heizölpreise bewegten sich heute hingegen abwärts und bleiben damit weiterhin auf einem zum Kauf empfehlenswerten Preisniveau.  In den letzten Wochen sind die Risikoaufschläge am Ölmarkt...

weiterlesen
Warum man auch beim Neubau eines Hauses nicht auf den Schornstein verzichten sollte
Es gibt mehrere Gründe, warum es sinnvoll sein könnte, ein neues Haus mit einem Schornstein zu planen: Heizoptionen: Ein Schornstein ermöglicht die Nutzung von verschiedenen Heizoptionen wie Kaminen, Holzöfen oder bestimmten Arten von Heizkesseln.  Ambiente und Gemütlichkeit: Ein Kamin oder Holzofen kann eine gemütliche und einladende Atmosphäre...

weiterlesen
Warum weichen die Heizölpreise der Händler vom Durchschnitt ab?
Die Preise für Heizöl können je nach Händler und Region stark variieren. Es gibt verschiedene Gründe, warum die Heizölpreise von Händler zu Händler unterschiedlich sind. Eine entscheidende Rolle spielt der Händlereinkaufspreis, denn dieser ist starken Marktschwankungen unterlegen. Schwankungen beim Rohölpreis und Währungsschwankungen...

weiterlesen
Die Heizungsanlage mit Premium Heizöl schützen.
Jeder Eigentümer weiß, wie wichtig der Werterhalt ist. Auch bei der Ölheizung kann man etwas dafür tun, dass diese länger und ohne Wartungsprobleme läuft. Das Zauberwort ist Premium Heizöl. (evtl. kann die Bezeichnung bei Ihrem Händler abweichen) Die Bezeichnung suggeriert schon, dass dieses Öl teurer ist. In vielen anderen Bereichen, wie bei Autos...

weiterlesen
Öl- und Heizölpreise aktuell
Aktuell ist bewegt sich der Heizölpreises immer noch auf dem tiefsten Stand seit 9 Monaten. Im Vergleich zum vorigen Jahr (07.05.2023 – 89,9€/100Liter) ist das Niveau mit 101,86€/100 Liter vom heutigen Morgen jedoch wesentlich höher. Trotzdem gilt immer noch die Kaufempfehlung für die Bevorratung von Heizöl, da der Fokus am Rohölmarkt immer noch auf den...

weiterlesen
Heizungen: Absatz bricht im ersten Quartal 2024 ein - einziger Gewinner ist die Ölheizung
Laut Pessemitteilung des Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) vom 02.05.2024 melden die Hersteller von Heizungssystemen für den deutschen Markt eine deutliche Eintrübung für Wärmeerzeuger. Im ersten Quartal ging der Absatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 29 Prozent zurück. Mit den stärksten Absatzeinbruch verzeichnen Wärmepumpen mit...

weiterlesen