Energie-News

Aktueller Heizölpreise-Trend: Rohölpreisverfall geht weiter
Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss am Mittwochabend mit einem leichten Plus von 0,4 % bei 55,46 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis seinen Preisanstieg vom Vortag in abgeschwächter Form...

weiterlesen
Aktueller Heizölpreise-Trend: Kampf um Marktanteile hält die Mineralölmärkte   in Bann
  Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss am Dienstagabend mit einem starken Plus von 3,1 % bei 55,23 Euro/100 L - mit dieser Gegenreaktion konnte der Heizölpreis seinen starken Preisverfall der letzten...

weiterlesen
Aktueller Heizölpreise-Trend: Rohöl- und Heizölpreise heute auf Erholungskurs
Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss zum Wochenstart mit einem starken Minus von 5,4 % bei 53,55 Euro/100 L - damit beschleunigte  der Heizölpreis seinen Preisverfall der letzten Tage nochmal...

weiterlesen
Ölpreise: stärkster Einbruch seit fast 30 Jahren
Der Streit zwischen der OPEC und Russland über eine weitere Reduzierung der Ölproduktion, die fallendene Nachfrage und die Ausbreitung des Corona-Virus haben die Ölpreise extrem abstürzen lassen. Heute Morgen fiel der Preis für Rohöl um mehr als 30 Prozent. Dies war der größte prozentuale Preisverfall seit dem Golfkrieg im Jahre 1991. Die Sorge um...

weiterlesen
Aktueller Heizölpreise-Trend: Heizölpreise vor Opec+-Treffen in Wartestellung
  Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss zur Wochenmitte mit einem leichten Minus von 0,1 % bei 59,79 Euro/100 L - damit blieb der Heizölpreis weiter unter der Preismarke von 60 Euro/100L. Gegenüber...

weiterlesen
Beim Energievorrat im Heizöltank auf Qualität setzen
Neigt sich die Heizsaison dem Ende entgegen, klingeln die Telefone der Mineralölhändler wieder vermehrt. Die Energievorräte in vielen Tanks sind nahezu aufgebraucht und es muss Heizöl nachbestellt werden. In den meisten Fällen können die Kunden zwischen mindestens zwei Sorten wählen: Standard- und Premiumqualität. Viele Heizgerätehersteller empfehlen,...

weiterlesen
Tagesaktueller Heizölpreise-Trend: Rohöl- und Heizölpreise erholen sich zum Start in den März
Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss zum Wochenausklang mit einem erneuten Minus von 0,6 % bei 57,80 Euro/100 L - damit setzte der Heizölpreis den Preisverfall der letzten Tage fort und schloss knapp unter der...

weiterlesen
Aktueller Brennstoffkostenvergleich Februar 2020: Heizöl und Flüssiggas mit den größten Preisrückgängen
Auf Basis monatlicher repräsentativer reiner Brennstoffkostenermittlungen durch das Brennstoffverkaufsportal brennstoffhandel.de für die wichtigsten Brennstoffe/Energieträger im Wärmemarkt kann für den Monat Februar 2020 folgende aktuelle Bewertung, bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern Heizöl (entspricht einem Energiegehalt/Wärmeinhalt von 30.240...

weiterlesen
2019 so viele Holzpellets wie noch nie –  Kesselzahlen ziehen langsam nach
Berlin, 27. Februar 2020. Im Jahr 2019 war ein leichter Aufwärtstrend in der Pelletbranche festzustellen, so der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV). Ein Meilenstein war die Rekordproduktion von mehr als 2,82 Mio. Tonnen (t) Holzpellets, was einer Steigerung um 16,8 Prozent zum Vorjahr entspricht. 2,3 Mio. t Pellets wurden in 492.000 Pelletfeuerungen im Inland verbraucht, der...

weiterlesen
Tagesaktueller Heizölpreise-Trend: Heizölpreise setzen Talfahrt fort
  Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss zur Wochenmitte mit einem starken Minus von 2,5 % bei 60,31 Euro/100 L - damit setzte der Heizölpreis den Preisverfall der letzten Tage fort und schloss nur noch...

weiterlesen
[erste Seite] [eine Seite zurück]  ... 4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14   ... [eine Seite weiter] [letzte Seite]